Nomadic Shanshu - Landscape

박능생展 / PARKNUNGSAENG / 朴能生 / painting   2020_0606 ▶︎ 2020_0706

박능생_Berlin드로잉_캔버스에 수묵, 아크릴채색_32×24cm_2016

● 위 이미지를 클릭하면 네오룩 아카이브 Vol.20190712e | 박능생展으로 갑니다.

별도의 초대일시가 없습니다.

기획 / 김금화

관람시간 / 10:00am~06:00pm

Bernhardts ART Gallery Schillerstr. 28, 10625 Berlin

Keum Art Projects freut sich in Kooperation mit dem Bernhardts ART Gallery, Berlin die erste Einzelausstellung des koreanischen Künstlers Park Neung Saeng in Deutschland zu eröffnen. Park Neung Saeng ist einer der prononciertesten Landschaftsmaler Koreas. Angelehnt an die klassische sogenannte wahre Landschaftsmalerei Jinkyung Shanshuhwa, die auf die Joseon Zeit im 18. Jahrhundert zurückgeht, zitiert er in seinen Bildern gekonnt malerische Traditionen und setzt sich spielerisch mit der "Befreiung" von ihnen auseinander.

박능생_Berlin드로잉_캔버스에 수묵, 아크릴채색_24×32cm_2016
박능생_Berlin드로잉_캔버스에 수묵, 아크릴채색_32×24cm_2016

Park ist ein der Welt zugewandter Künstler. Sein Können wurzelt in der ostasiatischen Malschule, die Inspiration aber sucht er auf der ganzen Welt. Seine Landschaften sind das Ergebnis intensiver Ortserkundungen während seiner Reisen. Die Skizzen, die er vor Ort anfertigt, sind die Grundlage für seine Arbeiten. Gespeist aus den gezeichneten Eindrücken entfaltet er eine uns vertraute und zugleich fremd surreale Landschaft. Park interessiert sich nicht für vermeintliche Idyllen, sondern für das Leben der Menschen in der Natur oder in der Stadt: Im Geist der wahren Landschaftsmalerei sind seine Bilder damit zutiefst: wahrhaftig.

박능생_Tiergarten(Berlin)_캔버스에 수묵_60.6×45.5cm×3_2019

In unserer Ausstellung präsentiert Park neue Arbeiten aus den Jahren 2017 bis 2020, die nach Reisen durch Spanien, Deutschland und China entstanden sind. Seine Materialien kommen aus der Natur: Eine rote, grüne Glasur aus Naturpulver, feine Tuschen, Erde, Äste, zeichnerische Feinheit und Detailreichtum korrespondieren mit der Wucht der Motive, alles fließt, Parks Bilder sind malerisches Yin und Yang. Dabei verzichtet der Künstler auf eine uns vertraute lineare Perspektive, anders als in der europäischen Malerei, sucht er die Stimmung von Orten panoramahaft in Szene zu setzen und in ein in sich geschlossenes Universum zu verwandeln.Park Neung Saeng ist 1973 geboren, er lebt und arbeitet in Seoul und Changwon. Er studierte Bildende Kunst an der Chungnam National University (BFA und MFA) und Shungshin Women' University (Ph.D.). Zur Zeit ist er tätig als Professor in der Abteilung der Bildenden Kunst an der National Changwon University. ■ Keumhwa Kim

Vol.20200606e | 박능생展 / PARKNUNGSAENG / 朴能生 / painting